6# Ver-rückt

ver-rückt

ver-rückter

zurecht-gerückt?

VER-RÜCKT!

Ich lebe es verrückt zu sein, ich lerne und lebe und lerne es lieben. Was bedeutet normal? Normal … verrückt?

Ich mag nicht mehr normal sein. Ich darf es mir erlauben verrückt zu sein. Ich dar jetzt eine Künstlerin sein, und als (Lebens-)Künstlerin muss ich ver-rückt sein, sonst wär ich ja verrückt!

Was macht eine ver-rückte Künstlerin?

Sie stellt sich in den Wald und lässt den Wind für sie zaubern. Zaubern so wunderbar er kann, wunderschöne Blumen-Blüten-Blätter-Muster. Jedes Bild ist anders – einzigartig.. weniger artig – mehr einzig!

Der Wind, das Farbenspiel der Sonne und des Himmels, tragen die Gedanken weit fort. Ja, beim Fotografieren bin ich im Moment. Alles ist unwichtig. Nur der Wind, die Farben, die Natur, das Spiel mit dem Licht und der Leichtigkeit. Den Moment festhaltend – für die Ewigkeit.

Ewig-keit.

Ewig!

Ein Moment der Ewigkeit…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s