21# Gitterstäbe

Wenn du in einem Käfig sitzt.. Dein Leben lang.. Nicht mal merkst, dass du eingesperrt bist..
Hilflos mit den Flügeln schlägst, endlich von der Stelle kommen möchtest und doch nur bis zu den Gitterstäben des Käfigs kommst…
Gitterstäbe, durch die du nach draußen siehst, doch nie nach draußen gelangst.
Dich fragst und wunderst dich, wie es weiter gehen soll. Wann endet dieses Spiel vom eingesperrt sein? Wann kommt jemand und befreit dich aus diesem kleinen, sicheren, bekannten Käfig? Aus deinem Reich, deinem Rückzugsort, deiner Bühne?

Plötzlich erkennst du, dass niemand den Schlüssel hat, um dich zu befreien. Niemand kann dich da raus lassen. Niemand.. Niemand darf das..

Sanft berührst du das Türchen, dass dich von deinen Träumen abschneidet, von deiner Bestimmung trennt…
Und bemerkst… dass das Türchen… dass dieses Tor hinaus aus dem Käfig, hinein in die Freiheit… Dass dieses Tor offen steht!
Und du erkennst: es war schon immer offen! Du musst dich nur entscheiden durchzugehen!

Nun hast du die Wahl, es liegt in deiner Hand:

Bleibst du – oder gehst du?

Nur Mut! Wenn du gehst, wird deine Zukunft leuchtend sein 💕☀️

Eure Traumtänzerin 💕


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s