24# Die Magie im Sein

Ich will endlich leben, wer ich wirklich bin, denn nur so kann ich das tun wofür ich hier her gekommen bin.
Und wenn mich der Mut verlässt, weiß ich, du bist da. Auf tausend Wegen, durch tausend Bilder und in tausend Zeichen lässt du mich wissen, du bist da. Lässt mich sein wie ich kann, bis ich wieder die Kraft habe, den nächsten Schritt in Richtung Zukunft zu gehen.

Bis ich wieder bereit bin zu zeigen, wer ich bin und zu leben was ich soll, damit ich tun kann, was ich muss und meine Seele lernt, was sie möchte.
Und ich lerne, dass ich leuchten darf, dass ich es verdient habe zu scheinen und geliebt zu werden.
Dass ich es verdient habe von anderen erkannt zu werden… nicht weil ich etwas gut kann. Nein, weil ich einfach bin, wie ich bin, einfach ICH bin.

Das ist so viel größer als wir denken, das ist so viel tiefer als wir vermuten und so viel schöner als wir glauben.
Wenn jeder ist wie er ist und nicht wie er muss, dann beginnt Magie.
Wenn jede tun kann, wofür sie auf diese wundervolle Erde gekommen ist, wofür sie dieses Leben gewählt hat, wofür ihre Seele sich vor langer Zeit entschieden hat, dort beginnt die Wirklichkeit. Weniger dort wo wir mit unseren menschlichen Augen sehen, viel mehr dort wo wir unserem Herzen vertrauen und endlich… Endlich lieben!

Endlich die Synchronizität erkennen und selbst entscheiden, wie wir unser Leben genießen, gestalten und verändern.
Endlich die Verantwortung für unser Selst übernehmen und endlich.. endlich die grenzenlose Schönheit des Lebens erkennen!

In Liebe, eure Traumtänzerin 💕


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s